Tag Archives: flüchtlinge

Solidarität mit Geflüchteten – wider den deutschen Zuständen

Rassismus tötetGenoss*innen aus bundesweiten Strukturen haben sich zusammengetan, um auf die Vorkommnisse der letzten Tage, Wochen und Monate in Sachsen, ganz speziell in Heidenau, zu reagieren und organisieren am kommenden Wochenende zwei Aktionen zu deren Unterstützung wir euch aufrufen wollen.
Continue reading Solidarität mit Geflüchteten – wider den deutschen Zuständen

13.April – Pegida stoppen

pegidaläuftnichtHiermit teilen und unterstützen wir den Aufruf von Dresden Nazifrei. Am 13.April den Pegidateilnehmer*innen in die Suppe spucken!

„Seit November 2014 bestimmt PEGIDA den medialen Diskurs in und über Dresden: Eine krude Ansammlung aus Nazis, Hooligans, rechten Wutbürgern und der selbsternannten „Mitte der Gesellschaft“ hat Dresden als ihr neues Aufmarschgebiet entdeckt. Wie wir schon im November feststellten, eint Organisator_innen, Teilnehmer_innen und Sympathisant_innen ein erschreckendes Ideologiegemisch. Hinter der Fassade der angeblichen Friedfertigkeit und der „Das wird man ja noch sagen dürfen“-Rhetorik offenbaren sich Rassismus, Nationalismus, Chauvinismus, Islamophobie und zum Teil offen neonazistisches Gedankengut. Continue reading 13.April – Pegida stoppen

Veranstaltungen und Aktionen: 23. Jahrestag des rassistischen Pogroms in Hoyerswerda

jojojoAm nächsten Mittwoch, den 17. September 2014, wird es im Az Conni eine Infoveranstaltung zum Pogrom von 1991 in Hoyerswerda geben sowie Infos zu der diesjährigen Plakataktion der Initiative Pogrom91.

Dieses Jahr jährt sich am 17.September der Jahrestag des rassistischen Pogroms in Hoyerswerda zum 23. Mal. In der ostsächsischen Stadt, unweit von Dresden entfernt, kam es 1991 zu belagerungsähnlichen Zuständen durch einen Mob aus Neonazis und rassistischen Bürger*innen. Continue reading Veranstaltungen und Aktionen: 23. Jahrestag des rassistischen Pogroms in Hoyerswerda

+++ Save the Date +++ 20.09.2014 in Hoyerswerda +++

hoyaufkleber#Update 12.09.2013: Eine zentrale Aktion am 20.09.2014 in Hoyerswerda entfällt, somit wird es auch kein Zugtreffpunkt geben.

„Liebe Freund*innen und Antifaschist*innen,

auch in diesem Jahr erinnern wir wieder an die Ereignisse von Hoyerswerda 1991 und an die Situation der Betroffenen während und nach dem rassistischen Pogrom in der sächsischen Kleinstadt, als Mobs von mehreren hunderten Deutschen tagelang VertragsarbeiterInnen und Asylsuchenden attackierten. Am Ende mussten die Nicht-Deutschen die Stadt verlassen, es folgte eine Welle der rassistischen Gewalt in ganz Deutschland. Continue reading +++ Save the Date +++ 20.09.2014 in Hoyerswerda +++

Antifa-Mobilisierung gestartet!

NO-TDDZ.ORGAm 07. Juni wollen Neonazis aus dem gesamten Bundesgebiet den Versuch unternehmen, in Dresden einen Aufmarsch unter dem Motto „Tag der deutschen Zukunft – Unser Signal gegen Überfremdung“ zu veranstalten. Seit nunmehr 6 Jahren versuchen Neonazis, den sogenannten „Tag der Deutschen Zukunft“ zu etablieren. Nachdem dieser bisher ausschließlich in Norddeutschland stattfand, soll er dieses Jahr nach Dresden ziehen. Einerseits wollen die Organisatoren um Thomas Wullf, Dieter Riefling und Maik Müller mit einer erfolgreichen Großdemo die Misserfolge der Trauermärsche im Februar ausbügeln, andererseits versuchen sie, auch hier an rassistische Ressentiments im Mainstream durch rechtspopulistische Stimmungsmache anzudocken.

Um ihnen diesen Erfolg zu verwehren, kann es für Antifaschist*innen nur heißen: Nach Dresden kommen und den Aufmarsch VERHINDERN – BLOCKIEREN – SABOTIEREN!

Continue reading Antifa-Mobilisierung gestartet!