Tag Archives: solidarität

Help Sayedy´s Family!

Sayedy, ein Freund und Bekannter von uns, geflüchtet aus Afghanistan, braucht jetzt unsere finanzielle Hilfe! Flüchten musste er, weil er eine Zusammenarbeit mit den Taliban konsequent ablehnte, woraufhin er auf die Todesliste dieser gesetzt wurde. Die Wahl zwischen Leben und Tod fiel leicht, doch für seine Entscheidung für das Leben musste er sofort das Land verlassen. Eine lebensgefährliche 6000 Kilometer lange Reise nahm er nach Deutschland auf. Wir lernten ihn hier in Dresden kennen und halfen ihm bei Behördengängen und der Vermittlung einer eigenen Wohnung. In Afghanistan geblieben sind, neben all seinem Hab und Gut, seine Verwandten und seine Freunde, aber auch seine Familie – seine Frau und seine 4 Kinder. Die Familie muss sich seit der Flucht Sayedys verstecken, da auch sie im Visier der Taliban sind. „Frau und Kinder seien zwar vorerst in Sicherheit“, sagt Sayedy, doch schon längst sitzt ihm „eine neue Angst im Nacken, und zwar die Angst vor Entführungen“. Seit geraumer Zeit kidnappen die Taliban vorzugsweise Kinder, um Lösegeld zu erpressen. Seit 2014 wartete Sayedy auf eine positive Antwort bezüglich seines Asylantrags. Vor wenigen Wochen entschied das BAMF (Bundesamt für Migration und Flucht), dass Sayedy Asyl nach Genfer Konvention bekommt. Damit ist der legale Familiennachzug gewährleistet. Continue reading Help Sayedy´s Family!

Solidarität mit Geflüchteten – wider den deutschen Zuständen

Rassismus tötetGenoss*innen aus bundesweiten Strukturen haben sich zusammengetan, um auf die Vorkommnisse der letzten Tage, Wochen und Monate in Sachsen, ganz speziell in Heidenau, zu reagieren und organisieren am kommenden Wochenende zwei Aktionen zu deren Unterstützung wir euch aufrufen wollen.
Continue reading Solidarität mit Geflüchteten – wider den deutschen Zuständen

Auf nach Neuruppin! – 06. Juni 2015 Tag der deutschen Zukunft verhindern!

36shur7hgcia
Seit 2009 hat sich der „Tag der deutschen Zukunft“ (TddZ) als eine der größten Kampagnen der außerparlamentarischen (Neo-)Naziszene etabliert, wobei die „Großdemonstration“ deren Höhepunkt darstellen soll. In den Vergangenen Jahren wurde dieses „Event“ von verschiedenen (Neo-)Nazistrukturen in unterschiedlichen Regionen organisiert und in den entsprechenden Städten veranstaltet, so waren bereits u. A. Hamburg, Wolfsburg, Braunschweig und zuletzt auch Dresden Schauplatz der Abschlussdemonstration des TddZ. Continue reading Auf nach Neuruppin! – 06. Juni 2015 Tag der deutschen Zukunft verhindern!

+++ UPDATE +++ ALLE AUF ZUR ANTIFA-DEMO NACH BITTERFELD! ZUGANREISE AUS DRESDEN!

ba2s77tdhmzUpdate!: +++Achtung: Zugtreffpunkt eine Stunde ehr.+++ Neuer Treffpunkt 10:00Uhr hinter Bhf. Neustadt/ Hansastraße. Die „Brigade Halle“ wirbt seit kurzem auf ihrer Facebookseite für eine Gegenveranstaltung zur Antifademo am 10.Mai in Bitterfeld, mit Beginn 13:00 Uhr. Wir wollen die Bitterfelder Antifas damit nicht alleine lassen und reisen eine Stunde eher an.

Im sachsen-anhaltinischen Bitterfeld wurde es in letzter Zeit ungemütlicher. Zunehmende neonazistische Gewalttaten bestimmen das Klima in der Stadt. Brandanschläge auf linke Projekte oder Hausbesuche bei nicht-rechten Jugendlichen, fortwährende Angriffe mit teils lebensbedrohlichen Verletzungen auf Menschen, welche nicht in das faschistische Weltbild passen, sind fast schon an der Tagesordnung. Lokale Politiker*innen äußern ihre Besorgnis, dass das Image der Stadt darunter leide. Das akute Naziproblem wird verharmlost und die Stadt versucht absurder Weise linke Graffities und rechte Gewalt auf eine Stufe zu stellen. Die (Neo-)Naziszene macht sich die allgemein wachsende rassistische Stimmung zu Nutze, um ihre Strukturen zu stärken und auszuweiten.
Für uns als linke Szene ist es deshalb wichtig am 10. Mai ein antifaschistisches Statement in Bitterfeld zu setzen, uns mit den ortsansässigen linken Strukturen zu solidarisieren und die aktuellen Entwicklungen in den Fokus zu rücken. Den Aufruf von den Aktivist*innen aus Bitterfeld findet ihr auf http://focusthefacts.blogsport.de/ .

Also: Fahrt mit uns am Sonntag, den 10.05.2015, nach Bitterfeld. Mobilisiert eure Freund*innen und Bekannte.

Treffpunkt: 11:00Uhr 10:00Uhr auf dem Platz hinter dem Bahnhof Neustadt/ Hansastraße! Kommt pünktlich.

+++Unterstützt das Refugee Protest-Camp auf dem Theaterplatz!+++

11018823_1008641115832396_8102548649396681403_nSeit gestern gibt es ein Camp der Refugees und Supporter*innen auf dem Theaterplatz.
Unterstützt unbedingt das Camp und kommt vorbei!
Solidarität ist mehr als nur ein Wort.

Hier eine erste Erklärung der Refugees vom Camp:

„Why we decided to set up a protest camp in Dresden’s city centre after the non-citizens demo on 28.02.2015: In Germany, asylum seekers are not allowed to take part in any political or economic process, making them the weakest part of society. On the other hand, people participating in racist demonstrations are of special importance to the federal government as they are considered to be potential voters. Continue reading +++Unterstützt das Refugee Protest-Camp auf dem Theaterplatz!+++