Tag Archives: Rassismus Demaskieren

Solidarität mit Geflüchteten – wider den deutschen Zuständen

Rassismus tötetGenoss*innen aus bundesweiten Strukturen haben sich zusammengetan, um auf die Vorkommnisse der letzten Tage, Wochen und Monate in Sachsen, ganz speziell in Heidenau, zu reagieren und organisieren am kommenden Wochenende zwei Aktionen zu deren Unterstützung wir euch aufrufen wollen.
Continue reading Solidarität mit Geflüchteten – wider den deutschen Zuständen

13.April – Pegida stoppen

pegidaläuftnichtHiermit teilen und unterstützen wir den Aufruf von Dresden Nazifrei. Am 13.April den Pegidateilnehmer*innen in die Suppe spucken!

„Seit November 2014 bestimmt PEGIDA den medialen Diskurs in und über Dresden: Eine krude Ansammlung aus Nazis, Hooligans, rechten Wutbürgern und der selbsternannten „Mitte der Gesellschaft“ hat Dresden als ihr neues Aufmarschgebiet entdeckt. Wie wir schon im November feststellten, eint Organisator_innen, Teilnehmer_innen und Sympathisant_innen ein erschreckendes Ideologiegemisch. Hinter der Fassade der angeblichen Friedfertigkeit und der „Das wird man ja noch sagen dürfen“-Rhetorik offenbaren sich Rassismus, Nationalismus, Chauvinismus, Islamophobie und zum Teil offen neonazistisches Gedankengut. Continue reading 13.April – Pegida stoppen

Kurzes Resümee zum letzten Montag.

pegida8An irgendwelchen Zahlenspielchen wollen wir uns hier nicht beteiligen, klar ist jedoch, dass die Zahl der „Dresden für Alle“-Teilnehmer*innen nicht nur unsere Erwartungen bei weitem überstieg und wir den Grad der Mobilisierung als Erfolg stehen lassen können. Auf die Frage, ob hinter der regen Teilnahme an eben jener Veranstaltung wirklich und ausschließlich ethische Beweggründe standen oder ob der Ein oder die Andere lediglich aus Gründen der Imagepflege und Standortlogik dem Aufruf folgte, können und wollen wir nicht antworten. Als Erfolg der letzten Wochen kann auch gewertet werden, dass die „PEGIDA“-Losung der Friedfertigkeit immer deutlicher ad absurdum geführt wurde. So stürmte quasi die komplette „PEGIDA“-Gefolgschaft, teils sehr aggressionsgeladen, gen Innenstadt und somit gen Gegenkundgebung, wo sich dann nicht wenige PEGIDioten ihrer Gewaltaffinität hingaben. Dies geschah im Übrigen, zumindest anfangs, relativ ungestört, da die Polizei damit beschäftigt war die Gegenaktion zu kesseln. Continue reading Kurzes Resümee zum letzten Montag.

Rückblick auf die überregionale „Rassismus Demaskieren“-Demo: PEGIDA lässt Maske fallen

demoAm Montag den 01.12. 2014 veranstalteten wir die 4. „Rassismus Demaskieren“- Demonstration, zu der wir überregional mobilisierten. Anlass gab der bis dahin stetig wachsende Aufmarsch von PEGIDA, welche nur die Spitze des Eisberges der sich verschärfenden rassistischen Stimmung in Dresden und darüber hinaus, darstellt. So hatte die Demonstration, an der sich ca. 2000 Menschen beteiligten, das Ziel, auf diese gesellschaftlichen Zustände hinzuweisen. Continue reading Rückblick auf die überregionale „Rassismus Demaskieren“-Demo: PEGIDA lässt Maske fallen

Route – Rassismus Demaskieren Demonstration 1.12.

route-map
(klick zum vergrößern)

Für alle die es morgen nicht 16 Uhr zur Auftaktkundgebung der „Rassismus Demaskieren“ Demonstration schaffen, sei hier die Route veröffentlicht, damit ihr auch noch später zur Demonstration dazustoßen könnt:

  • Schlesischer Platz (Freifläche vor dem Bahnhof Dresden-Neustadt)
  • Hainstraße
  • Palaisplatz
  • Große Meißner Straße
  • Augustusbrücke
  • Sophienstraße
  • Postplatz
  • Marienstraße
  • Weisenhausstraße (Parallelstraße zum Dr. Külz Ring)
  • St.-Petersburger Straße
  • Carolabrücke
  • Albertstraße
  • Albertplatz
  • Antonstraße
  • Bahnhof Neustadt

[UPDATE] Überregionale antirassistische Demonstration – 01.12.2014 in Dresden

Update

Die Gruppe „Ausser Kontrolle“ hat zu einem Rojava-Solidaritätsblock innerhalb der Demonstration aufgerufen! Den Aufruf findet ihr hier:
http://ausserkontrolle.blogsport.de/

Es gibt neues Infomaterial zum Thema PEGIDA und Rassismus. Zum ersten gibt es ein Radiointerview zur Demo und zur Situation in Dresden mit dem Freien Radio Leipzig:
https://www.freie-radios.net/67486

Und zum zweiten haben wir ein Aufklärungsflyer zum Thema PEGIDA und Rassismus veröffentlicht, welcher bereits letzten Montag an Teilnehmer*innen des Bürgerdialogs und Passant*innen vor der Dreikönigskirche verteilt wurde. Das Flugblatt klärt darüber auf warum wir der Meinung sind, dass die PEGIDA-Bewegung rassistisch ist und wie diese Form von „modernem“ Rassismus aussieht. Den Flyer könnt ihr hier downloaden:
rassismus_pegida_flyer.pdf

 

Aufruf

entwurf_finalRassismus  hat viele Formen. Manche sind klar zu erkennen, andere sind versteckt und kommen maskiert daher. Seit über einem Monat veranstaltet die  rassistische Grup- pierung PEGIDA („Patriotische Europäer gegen die  Islamisierung des Abendlandes“) jeden Montag eine Demonstration durch  die Innenstadt, um gegen die angebliche „Islamisierung“ Deutschlands und  „Glaubenskriege auf deutschem Boden“ zu demonstrieren. Continue reading [UPDATE] Überregionale antirassistische Demonstration – 01.12.2014 in Dresden