Tag Archives: vortrag

Ketten sprengen – Zum G20-Gipfel in Hamburg: Hafen lahmlegen – Veranstaltungsreihe von critique’n’act

Die Kriegskunst des Kapitals

Zur Rolle der Logistik bei den Protesten gegen den G20-Gipfel:
07. Juni 2017, 20 Uhr, Kosmotique (Martin-Luther-Str. 13)

Der G20-Gipfel in Hamburg Anfang Juli wirft seine Schatten voraus. Neben den altbekannten Verwalter*innen des Neoliberalismus, werden auch Trump, Erdoğan, Modi und Putin kommen – selten war die Quote autoritärer Gipfelteilnehmer*innen so imposant. Dennoch mobilisiert das kommunistische …ums Ganze!-Bündnis nicht an die Zäune der Politiker*innen, sondern in den Hamburger Hafen, Deutschlands „Tor zur Welt“. Denn in Hamburg tagt der G20-Gipfel und wird vermeintliche Krisenlösungen autoritär-populistische Zuschnitts, neoliberaler Weiterverwaltungen oder linksliberaler Steuerversuche zur Schau tragen und, so oder so, an der alltäglichen Armut, Ausbeutung und Abschottung kaum etwas ändern. Wir meinen, dass es dagegen eine Kritik braucht, der es ums Ganze geht. Continue reading Ketten sprengen – Zum G20-Gipfel in Hamburg: Hafen lahmlegen – Veranstaltungsreihe von critique’n’act

Vortragsankündigung: Täter*innen der rechten Szene

afa_logo_coolWann: Donnerstag, 22. Januar 2015

Wo: Az Conni

Start: 20:00 Uhr

Spätestens mit der Selbstenttarnung des Nationalsozialistischen Untergrunds wurde es abermals offenbar: Auch Frauen engagieren sich in der extremen Rechten. Sie stehen dabei nicht hinter den Männern zurück, weder in ihren Ansichten, noch in ihren Taten. Trotzdem erntet das Thema rechte Frauen als Reaktion häufig kaum mehr als ein Schulterzucken. In der Veranstaltung soll einerseits angerissen werden wie das Thema Geschlecht szeneintern verhandelt wird, als auch wo sich Frauen  in der extremen Rechten engagieren.

Vortragsankündigung: Extreme Rechte und die Ökologie

vornBesteht ein gerader Pfad von der Umwelt- und Ökologieproblematik hin zur extremen Rechten? Welche Geschichte teilen beide, wo gibt es Unterschiede und wie lässt sich insgesamt das Verhältnis beider zueinander beschreiben? Und welche Prinzipien sind zu verteidigen, um Umweltprobleme angemessen zu thematisieren? Diesen Fragen wollen wir gemeinsam nachgehen vor dem Hintergrund eines emanzipatorischen Begriffs von ‚Gesellschaft‘.

Referent: Reiner Fenske

Am 29.10.2014, 20:00 Uhr im AZ Conni Dresden

Veranstaltung zur Alternative für Deutschland

nqyj4sx8w6Die Kampagne Veto!, gegen jeden Rassismus lädt zu einem Vortrag von Andreas Kemper über die Entstehung und Entwicklung der Alternative für Deutschland ein.

Wann: Donnerstag, 07.08.2014, 19 Uhr
Wo: kosmotique (Dresden, Martin-Luther-Str. 13)

Entstehung und Entwicklung der Alternative für Deutschland

Die Alternative für Deutschland hat scheinbar aus dem Nichts fast den Sprung in den Bundestag geschafft. Nicht nur ins Europaparlament kann sie am 25. Mai 2014 Abgeordnete entsenden, sondern Continue reading Veranstaltung zur Alternative für Deutschland

Konservative Revolution und Neue Rechte – antiemanzipatorische Ideen im intellektuellen Gewand.

FlyerAm 28.04. wollen wir euch in die Kosmotique zu einem Vortrag von Volker Weiß einladen. Losgehen soll es um 19 Uhr. Die Veranstaltung ist eine Fortsetzung der Reihe zur Neuen Rechten und Neuen Nazis. Volker Weiß ist Autor des Buchs „Deutschlands Neue Rechte. Angriff der Eliten – Von Spengler bis Sarrazin“. Wir hoffen auf viele interessierte Gäste. Im Anschluss noch der Ankündigungstext.

Continue reading Konservative Revolution und Neue Rechte – antiemanzipatorische Ideen im intellektuellen Gewand.