Tag Archives: Soliparty

Soliparty für Repressionskosten

entwurf-final-vornConstructive Interference,
zu deutsch konstruktive Überlagerung tritt auf, wenn Wellen zum gleichen Zeitpunkt und Ort in die selbe Richtung ausschlagen und dadurch verstärt werden. Einfacher gesagt: mehr Lautsprecher mehr Lautstärke. Analog gilt für die Solidarität, desto mehr Menschen solidarisch sind und an einem Stang ziehen, desto mehr Wirkmacht wird erzielt.

In diesem Sinne sammeln wir für Repressionskosten, welche im Rahmen der Anti-Pegida-Proteste 2014/2015 entstanden sind und laden euch, ein mit uns zu leckerer elektronischer Musik zu feiern! Freut euch auf Acid, Hardtek, Breakcore, Deko, Cocktails, Glücksrad und Mehr.

Wann: Samstag, 27. Februar 2016 – 22:00Uhr
Wo: AZ Conni (Rudolf-Leonhard-Straße 39, 01097 Dresden)
Was: Acid-Hard-Tek-Soli-Party
Wer:

  • Bandai Zuki (Crach Records)
  • Cameron Trails (Finest Pop Selections)
  • Eosophob (Indutiarum Sound)
  • LCU Tekno
  • NYT (IFZ / Amazin Mono)
  • Rob (Prokedia Crew)

Powered by: Nopos Soundsystem

Wir lassen es richtig Krachen!

Am 16.11. veranstaltet die U.R.A. zusammen mit der Roten Hilfe Dresden eine Soliparty für einen von Repression betroffenen Antifaschisten unter dem Motto „Wir lassen es richtig Krachen!“. Für solidarische Beatz sorgen die Dj_ans :
Lo_TR
Psycho_M
Fluorie
und ein Speacial Guest der zunächst noch geheim bleibt.
Es wir eine vegane Küfa geben und ein Solicocktailstand versorgt euch mit leckeren Drinks. Die Türen im Az Conni sind um 21:00 Uhr geöffenet und kosten wird das ganze vier Euro.