Tag Archives: Abschottung

PM: „Ferries not Frontex“ Aktion auf Fähre Johannstadt

antifrontex2Ahoi – Ferries not Frontex!

Am heutigen Samstag, den 21. Mai,  kaperte die Undogmatische Radikale Antifa Dresden (URA) im Rahmen der diesjährigen Anti-Frontex-Days die Elbfähre zwischen der Dresdener Johannstadt und der Neustadt um auf die europäische Abschottungspolitik aufmerksam zu machen. Continue reading PM: „Ferries not Frontex“ Aktion auf Fähre Johannstadt

Der rechte Rand ist nicht genug: Gegen jeden Nationalismus!

Reche-Rand-ist-nicht-Genug-Teaser-Banner-750x42018./19. Juni: II. NIKA-Konferenz in Frankfurt
24.-26. Juni: Die Festung Europa angreifen! Dezentrale Aktionstage gegen die Akteur*innen der Abschottung

Good news

Die guten Nachrichten zuerst. Nach der ersten Aktionskonferenz im Januar in Frankfurt ging es direkt los: Den Auftakt der Kampagne „Nationalismus ist keine Alternative“ (NIKA) bildete ein Aktionswochenende, an dem sich bundesweit zahlreiche Gruppen sowohl mit Aktionen aus dem klassischen Antifarepertoire als auch mit kreativen Aktionen beteiligten. Sie fanden medial – gemessen an ihrem Aufwand – viel Beachtung. Bundesweit sind AfD-Büros zugeschraubt, -geklebt, verbarrikadiert und abgesperrt worden, vor die Bundezentrale in Berlin wurde als Rücksendung der Schutt von einer abgebrannten, für Geflüchtete vorgesehenen Halle gekippt, inklusive Annahmebstätigung. Continue reading Der rechte Rand ist nicht genug: Gegen jeden Nationalismus!

Sponti gegen Abschottungspolitik

spontidd22aprilAm Freitag versammelten sich ca. 70 Menschen, um an den Tod von 500 Menschen im Mittelmeer vergangene Woche zu erinnern, und um ihre Wut auf die menschenverachtende Abschottungspolitik Europas auszudrücken (addn.me-Artikel). Wir haben auf der Spontandemonstration folgenden Flyer verteilt.

Continue reading Sponti gegen Abschottungspolitik