Tag Archives: nazifrei

++++++Update 13. Februar!+++++++++

+++++++Hier noch neue Infos für morgen, den 13. Februar:

Alle Leute, die nicht am Täterspuren-Mahngang teilnehmen wollen aber gegen Nazis protestieren wollen, kommen morgen bitte 16 Uhr zum Schützenplatz.

Diese Kundgebung ist auch auf der neusten Karte von Dresden-Nazifrei eingetragen. Dort findet ihr jetzt sogar die Naziroute. Die Kundgebung, welche wir allen Menschen aus Dresden nahe legen möchten, ist der Punkt D.

Wichtige Nummern, Ticker etc. findet ihr  hier zusammengefasst.

Bezüglich des Täterspurenrundgangs möchten wir darauf hinweisen, dass es sich dabei um einen Mahngang handelt und nicht primär um eine Demonstration gegen Nazis.++++++++++++++

Aktuelle Infos zum 13. Februar

Am Montag, den 13.02.2012, wird es den alljährlichen Fackelaufmarsch der Nazis geben. Deswegen sind wieder zahlreiche Gegenaktionen geplant. No Pasaran wird gemeinsam mit Dresden Nazifrei darauf setzen, den Aufmarsch zu verkürzen, es am besten gar nicht erst dazu kommen zu lassen oder ihn wenigstens zu stören. Genutzt wird hierfür das bewährte Mittel der Menschenblockaden.

Es gibt mehrere Kundgebungen, welche angemeldet sind. Diese sind alle in den Karten verzeichnet. Diese könnt ihr hier und hier ausdrucken oder euch bei Infopunkten von Dresden Nazifrei abholen. Auf den Kundgebungen könnt ihr euch mit warmen Essen und Trinken versorgen, euch ausruhen und werdet mit neuen Infos gedeckt.

Die Polizei ist ab 8 Uhr in der Stadt unterwegs. Seid demzufolge früh unterwegs und achtet auf euch.Vermutlich geht der Naziaufmarsch gegen 18 Uhr am Bahnhof Mitte los. Seid euch bewusst, dass sich der Auftaktort und die Route der Nazis jederzeit ändern kann. Checkt deswegen die Seiten von No Pasaran, Dresden Nazifrei und unseren Blog.

Besonders ans Herz gelegt sei der Täterspurenrundgang, zu dem sich 13 Uhr am Comeniusplatz getroffen wird und der am Hauptbahnhof enden wird. Falls ihr es nicht schafft beim Täterspurenrundgang direkt dabei zu sein, könnt ihr gern an der Abschlusskundgebung am Hauptbahnhof dazu stoßen.

 

Die aktuellen Infos am Tag bekommt ihr über die Ticker vom Anarchistische Info Kollektiv und Dresden Nazifrei. Gut informiert seid ihr auch über das Aktionsradio von ColoRadio auf 98,4 und 99,3 MHz und im Livestream ab 15-23 Uhr.

Passt dabei auf, da sich immer kleinere und auch größere Gruppen von Nazis in der Stadt bewegen können! Denkt außerdem an warme Sachen, an Essen/ Trinken, ein sicheres Handy…etc.!
Außerdem ist es wichtig, wenn ihr Festnahmen beobachtet oder selbst davon betroffen seid, dass ihr euch beim EA meldet: 0351-89960456!! Das Benutzen von Bussen und Bahnen ist am diesem Tag nur eingeschränkt möglich.

Organisiert euch, seid zahlreich und entschlossen!
No pasaran! – Sie kommen nicht durch!